Buchbarkeit für Schmochtitz

Am 02.07.2019 informierte die Deutsche Telekom, dass der Glasfaser-Ausbau für rund 65 Haushalte in Schmochtitz abgeschlossen ist. Die ersten Kunden im Landkreis Bautzen können somit mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) surfen. Hier bieten sich zukünftig alle Möglichkeiten der Digitalisierung, wie zum Beispiel Video-Streaming, Telemedizin, Smart Home oder Arbeiten von zu Hause.

Als Landkreis konnten wir in Schmochtitz mit dem symbolischen Spatenstich das Breitbandprojekt beginnen. Mit der Buchbarkeit der ersten Anschlüsse freuen wir uns, dass Schmochtitz nun zu den schnellsten Internet-Kommunen in Deutschland gehört. Letztendlich ist die Verfügbarkeit entsprechender Anschlussmöglichkeiten ein wichtiger Standortfaktor. Es wirkt positiv auf die Ansiedlung und den Erhalt von Unternehmen, sowie die Attraktivität des ländlichen Raumes. Für den Verbraucher bedeutet Breitband mehr Komfort, größere Vielfalt und eine höhere Qualität der Inhalte.

Insofern möchten wir auch betonen, dass im Ergebnis des Breitbandausbaus ein diskriminierungsfreier Zugang für alle Telekommunikationsunternehmen besteht. Damit ist auch weiterhin eine freie Wahl des Internetanbieters für den Bürger gegeben.

Einst Spatenstich ...
... jetzt Buchbarkeit

„Wer noch nachträglich seine Immobilie mit Glasfaser aufwerten will, kann das jederzeit auf eigene Kosten nachholen. Den Auftrag kann man online, telefonisch oder im Fachhandel erteilen. Auch die Verkabelung im Haus sollte man im Auge behalten, um seinen Glasfaser-Anschluss voll auszunutzen. Auch dabei helfen wir gerne“, sagt Sten Pinkert, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere Orte an das Glasfasernetz angeschlossen. Wir werden auf diesen Seiten regelmäßig darüber berichten und die Online-Karten anpassen.

  • Maximales Tempo: ab sofort 1 GBit/s
  • Rund 65 Haushalte können Glasfaser-Anschlüsse nutzen
  • Mehr Leistung buchbar