Auf der 25. Landkreismesse WIR in Kamenz wurde auch das Thema Breitbandversorgung im ländlichen Raum thematisiert. Dafür konnte das Beratungsmobil des Breitbandbüros des Bundes gewonnen werden. Hier konnten sich Bürgerinnen und Bürger darüber informieren, wie es mit dem Breitbandausbau im Landkreis weitergeht und welche technischen Möglichkeiten es beim Breitbandausbau gibt. Lesen Sie hier ein Interview mit Herrn Andreas Heinrich, Amtsleiter Kreisentwicklungsamt im Landratsamt Bautzen.

(Bild: Auf der Messe WIR in Kamenz konnte der Messeleiter Herr Andreas Heinrich (2. von rechts) den Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Stefan Brangs (links) begrüßen. Die Leiterin des Breitbandbüros für Sachsen Frau Ulla Vetter (3. von rechts) präsentierte das Beratungsmobil des Breitbandbüros des Bundes)